Hier ein Beispiel für eine sinnlose :

Be the first to ask a question about Das Leiden am sinnlosen Leben. Psychotherapie für heute

Sinn im Sinnlosen: Das Problem des Selbstmords in Albert Camus' "Der Mythos von Sisyphos" (German Edition)

Too low to display
  • Review
  • TAG : Das Leiden am sinnlosen Leben eBook by Viktor E
ADD TO CART
  • Das Gedicht „Paustenbacher Höhe 1947“, das der heute 87-jährige Paustenbacher Oswald Jansen im Jahre 1947 geschrieben hat, trug Erwin Finken vor; in sehr beeindruckender Weise wird hier die Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges anprangert.

    Ein kurzer Trip nach Rom, ein Abend beim Edelitaliener, all das taugt mehr als ein superteurer Brillant oder ein Gucci-Kleid. Denn um herauszufinden, ob es die Angebetete ernst meint oder nur auf’s Geld abgesehen hat, lohnt sich ein schönes, aber nutzloses Geschenk mehr als beispielsweise Schmuck, so das Ergebnis von Berechnungen zweier italienischer Mathematiker. Die extreme Sinnlosigkeit eines Präsents reduziert zwar nicht die unmittelbaren Chancen zu landen, schreckt aber geldfixierte Frauen zunächst einmal ab.

  • Mehr als 4500 Computer für rund 1800 Beschäftigte und eine eigene Nasenspray-Produktion bei der Bundeswehr – das sind nur zwei Beispiele für sinnlose Ausgaben der Behörden. Die FOCUS-Online-User fordern nun Konsequenzen für Politiker und Beamte.

    Ein weiteres Themenfeld spiegelt ebenfalls den mediterranen Raum wider: die Sagen der griechischen Antike. So bezieht sich der Künstler in seinem Bild "Die sinnlosen Fahrten des Odysseus" (2009) auf Homers Odyssee, eines der ältesten und einflussreichsten Werke abendländischer Kultur.

  • Ja, Anrufbeantworter sind aus der Mode – fast -, was uns aber nicht daran hindert, heute am 30. Januar den „Welttag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten“ zu begehen. Notfalls kann man auch auf die Mailbox ausweichen, wer keinen Anrufbeantworter mehr hat.

EUdict | sinnlosen | German-English dictionary

Das Leiden an einem tiefen Sinnlosigkeitsgefühl, an einer lähmenden Lebensleere ist die Krankheit von heute. Der große Psychotherapeut Viktor E. Frankl hat ein therapeutisches Konzept entwickelt, mit dem er dieses existentielle Vakuum erfolgreich behandeln konnte, die Logotherapie, die Heilung durch Sinnfindung. In diesem Buch stellt er dar und verdeutlicht an vielen Beispielen, wie das Leiden am sinnlosen Leben auch heute heilbar wird.